Foto: nebenan.de

nebenan.de

Die App für gute Nachbarschaft
Dienstag, 14. Februar 2017

Morgen stellen sie in der Straße das Wasser ab, bei Müllers wird am Wochenende gegrillt und nächste Woche steht wieder das alljährliche Tischtennisturnier in der Straße an.

Um über all das informiert zu sein, was in eurer Nachbarschaft passiert oder demnächst ansteht, gibt es die App von „nebenan.de“.

Das ist eine Anlaufstelle um sich unkompliziert und direkt mit den Nachbarn auszutauschen.

Ihr verabredet euch beispielweise zum gemeinsamen Joggen mit den Nachbarinnen, zum Carport-Bau zwei Häuser weiter oder fragt die anderen ob noch jemand was vom Bäcker braucht.

Anhand eines Verifikationsprozesses bekommen nur wirklich eure echten Nachbarn Zugang zu den in sich geschlossenen Nachbarschaftsgruppen.
 

Hier ein Überblick über die verschiedenen Funktionejn der App

- Empfehlungen: Hier sucht ihr etwa Handwerker, fragt eure Nachbarn nach einem guten Zahnarzt oder ob jemand einen zuverlässigen Babysitter empfehlen kann?

- Hilfe: Hier sucht ihr jemanden, der eure Blumen gießt, solange ihr im Urlaub seid oder fragt wer euch bei der Apfelernte helfe kann.

- Marktplatz: Ihr verschenkt euer Regal, dass ausgedient hat oder verkauft euer Babybett weil die Kleine schon groß ist.

- Teilen: Das Essen was über ist, wäre zu Schade zum wegschmeißen, daher habt ihr die Möglichkeit es euern Nachbarn noch anzubieten. Oder ihr fragt hier nach einer Gästematratze für euern Besuch der übermorgen kommt. 

- Gemeinschaft: Wer hat Lust auf einen Spieleabend, wer kommt mit Joggen oder nachher mit den Kindern zum Spielplatz? All das organisiert ihr hier.

- Hinweise: Hier erfahrt ihr, wo eine Wohnung in der Straße frei, wann die Straße gesperrt und wann das Wasser abgestellt wird.

- Veranstaltungen: In der Rubrik verabredet ihr euch zum Stammtisch, organisiert ein Fußballturnier oder informiert die anderen, dass euer Fahrrad geklaut wurde.

- Gruppen: Hier findet ihr Gleichgesinnte, die ebenfalls eine Katze haben, gern Sport machen oder mit dem Hund Gassi gehen.

Na denn, auf gute Nachbarschaft!

Anzeige: