Foto. Presse

Spekulation um Rammstein

Was plant die Band im Herbst?
Dienstag, 4. Oktober 2022

Die Rocker von Rammstein sind diesen Sommer über durch Europa und Amerkia getourt und verkauften schon wieder unzählige Tickets für die Fortsetzung der Tour in 2023. 

Nun sorgt eine mystiriöse Mail für Spekulationen rund um Rammstein. Denn der Keyboarder der Band Christian "Flake" Lorenz wollte im Herbst eigentlich mit seinem Buch "Heute hat die Welt Geburtstag" auf Lesetour gehen. Einige Termine von ihm wurden jetzt allerdings abgesagt.

Mehrere Berichte schrieben: „Leider fallen Flakes Lesungen in Österreich wegen terminlicher Überschneidungen mit Rammstein aus. Anstatt die Termine weiter zu verschieben sind sie nun erstmal abgesagt.“

Da die Tour 2022 abgeschlossen ist und das neue Album "Zeit" vor kurzem erschienen ist, spekulieren viele Fans, was die Rocker planen könnten. 

Es gibt Gerüchte über eine große Rammstein-Dokumentation und im Zusammenhang dessen auch die Veröffentlichung des lange erwarteten Liedes "Ramm4", wie Gitarrist Paul Landers im Gespräch mit einem Fan angedeutet haben soll.

Die Fans werden sich wohl noch etwas gedulden müssen. 

 

Anzeige: