Earth

Nachrichten

AfD will juristisch gegen Einstufung als "Prüffall" vorgehen

Über die Entscheidung des Verfassungsschutzes, die AfD zum Prüffall zu machen, wird weiter diskutiert. Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Lindholz, warnt in der Rheinischen Post davor, die Entscheidung der Behörde politisch zu instrumentalisieren. Die AfD will gegen die Entscheidung juristisch vorgehen.

Anzeige: